Modul 3 - Startseite

Direkt zum Seiteninhalt
Qualfizierungen > Module
Erweiterte Schaustellerqualifikation der BGN
in Zusammenarbeit mit Ihren Verbänden und der BGN hat der TÜV-Süd eine Schulungsmaßnahme erarbeitet, die insbesondere den Inhalt der Europäischen Norm EN 13814 thematisiert.
Die Schulung vermittelt den mit dem Betrieb und Gebrauch betrauten Mitarbeitern von Schaustelleranlagen einen Überblick über die Anforderungen der aktuellen Norm für Fahrgeschäfte und ihre Auswirkung in Bezug auf Betrieb, Wartung, Änderungen und Personal.
Haftungs- und Verantwortungsfragen sowie Abgrenzung zu den verschiedenen Rechtsgebieten werden aufgezeigt.
Für die Teilnahme an der Schulung erhalten Sie nach bestandener Prüfung ein Zertifikat.
Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung ist die Teilnahme am bisher durchgeführten BGN Kurs (jetzt als Modul 1 bezeichnet).
Modul 3 - Themenübersicht
Haftung/Verantwortung
  • Baurecht,
  • Strafrecht,
  • Zivilrecht,
  • Versicherungen
Betriebskontrollen/Probebetrieb
  • Richtlinie Fliegende Bauten/EN 13814
Betriebskontrollen/Probebetrieb
  • Richtlinie Fliegende Bauten/EN 13814
Wartung/Instandhaltung
  • Richtlinie Fliegende Bauten/EN 13814
Unfälle
  • Verhalten bei Unfall,
  • öffentl. Vorschriften,
  • Beispiele
Schäden an Bauteilen
  • Betriebsfestigkeit,
  • Grundlagen,
  • KonstruktionsbeispieleUrsachenkumulation,
  • Schadensbeispiele
Arbeitssicherheit
Umbauten/Änderungen
  • Definition/Abgrenzung,
  • öff. Vorschriften/Genehmigungangeordnete
  • Nachbesserungen,
  • Beispiele
Personalauswahl/Personalschulung
  • Qualifikation,
  • Einweisung/Schulung
  • Verhalten gegenüber dem Fahrgast
Betriebshandbuch
  • Aufbau und Umsetzung
ANMELDUNG UND AUSKÜNFTE
TÜV SÜD Industrie Service GmbH
Manuela Li Ranzi
Westendstr. 199
D-80686 München
Telefon +49 89 5791 – 1038
Telefax +49 89 5791 – 2022
Manuela.LiRanzi@tuev-sued.de
Änderungen und Irrtümer vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü